Allgemein

Lifeupdate 2

Hallo und guten morgen

Ich dachte es ist mal wieder an Zeit ein kleines Update zu geben. Das Letzte gab es im Mai und jetzt haben wir ja schon September. Man wie die Zeit verfliegt.

Ja wie läuft es bei mir?

Wie immer es gibt viel zu tun, auf Arbeit ist es im Moment noch recht ruhig aber das wird sich im laufe der Woche oder spätestes nächste Woche auch wieder ändern. Die neuen Azubis sind da, auf die bin ich schon sehr gespannt aber ich werde sie erst heute oder morgen kennenlernen.

Mit all denn andern Sachen, mit denn ich mich so beschäftige läuft es auch recht gut.

Das Deutsch und Englisch lernen ist jetzt im August etwas eingebrochen, was aber auch an der Ferienzeit liegen kann. Sonst macht es mir viel Spaß und so als Hobby reicht es vollkommen aus.

Mein Oma Geburtstags Projekt läuft auch super, ich warte nur noch auf die Texte von Caro und dann kann ich es drucken und verschicken. Ich habe mir vorgenommen gleich mit dem nächsten Teil weiter zu machen, den meine Großeltern dann zu Weihnachen bekommen sollen. Hier wartet noch einiges an Arbeit auf mich aber ich bleibe positiv.

Sonst habe ich viel an meiner Rotine gefeilt und jetzt etwas gefunden was bei mir gut klappt. Klar kommt immer mal wieder was dazwischen aber das kann man nicht ändern.

Was mich selber an geht, geht es mir recht gut. Ich veruche einige Veränderrungen an mir und meinem Umfeld vorzunehmen. Zum Beispiel habe ich mein Wohnzimmer etwas umgestalltet und mir einen Schrank für unter meinen Tisch besorgt so das ich etwas mehr Stauraum habre. Ich versuche auch wieder mehr zu kochen und auch vorzukochen. Was bei mir immer mit der Angst begleitet wird, das es schon am nächsten Tag schlecht geworden sein könnte und ich mich selber vergifte. Ich weiß was ist unwahrscheinlich aber das sind so meine Sorgen.

Zum Thema Weltreise gibt es schon wieder die wildesten Spekulationen, zu mindest bei mir auf der Arbeit. Klar die Weltreise wird kommen und sie wird auch wieder in Ausrtalien beginnen. Das Visum werde ich nächstes Frühjahr/Sommer beantragen und die Ausreise wird im Herbst 2020 oder Janunar 2021 sein. Also kann sich mein Chef wieder beruhigen, ich flieg noch nicht morgen.

Ich habe noch ein paar weitere Sachen die ich demnächst aufprobieren will, aber über die ich mich noch nicht zu sprechen traue.

Ja ich würde sagen soweit so gut!

Was gibt es bei euch neues? Was habt ihr die letzten Monate gemacht?
Lasst es mich in den Komentaren wissen.

Liebe Grüße Marie

Werbeanzeigen
Allgemein

Lifeupdate

Hallo

Heute machen wir noch mal ein Lifeupdate.

Am Sonntag geht es für mich endlich in den lang ersehnten Urlaub, doch bis dahin heißt es durchhalten.

Die letzten 2 Wochen waren und sind absolut crazy auf Arbeit und so bleibt es auch bis Samstagabend.

Ja ich muss auch diese Woche wieder 5,5 Tage arbeiten, was echt viel Energie raubt.

Doch ich sehe das Licht am Ende des Tunnels und es ist so hell.

Also heißt die letzten Tage noch mal volle Power, in der Arbeit und zu Hause.

Das Meiste was ich noch ansteht, ist packen und noch mal Sehenswürdigkeiten aufschreiben und Wäsche. Aber auch meine erste italki Stunde steht noch an. Da bin ich ja auch mega gespannt wie das wird.

Mit dem Auto in Island sollt jetzt hoffentlich alles geklärt sein und ich erwarte eine E-Mai,l jede Minute jetzt. Sonst muss ich es echt noch stornieren und mir eine neues Auto suchen.

Sonst geht es mir auch trotzallem was gerade so abgeht echt gut. Ich fühle mich seit langem wieder gut mit allem was ich mache und ich sehe so viele Fortschritte. Ich kann es gar nicht in Worte fassen.

Life is good!

Ohje das ist ein seltsamer Post aber so sieht es aus, das musste jetzt einfach mal raus.

Bevor ich fahre, schaffe ich es hoffentlich noch einen Packinglist Post zuschreiben. Doch dafür muss ich erst mal alles zusammen suchen.

Bis Sonntag hab ich ja noch!

Marie

Allgemein, Wichtig

One Week in !!

Hallo

Seit einer Woche sammel ich jetzt Daten über mich, aber nicht nur das, ich führe auch wieder ein Bullet Journal.

Und es hat sich einiges getan.

Ich glaube, ich hab schon lange nicht mehr so viel geschafft. Obwohl ich Vollzeit arbeite.

Die größte Sache die ich geschafft habe ist mein Intro Video. Sollte meine Bewerbung wirklich angenommen werden, dann wäre das der erste Schritt in ein Leben mit Onlinejob.

Oh mein Gott, das wäre echt der Hammer.

Denn man darf ja nicht vergessen, das ja mein Ziel es ist irgendwann Ortsunabhängig zu sein und von überall arbeiten zu können.

Natürlich arbeite ich auch an anderen Sachen, die mich vielleicht irgendwann mal zu dem Punkt bringen könnten.

Gut aber machen wir uns mal kein zu großen Hoffnungen!

Noch habe ich keine Antwort und das kann auch noch 2 Wochen dauern.

In der Zwischenzeit werde ich mit dem weitermachen, womit ich angefangen habe.

Ich bin wirklich überrascht was ich jetzt schon aus denn wenigen Daten ablesen kann, noch ist es nicht viel und vielleicht ist das auch etwas Fehlerhaft, aber ich sehe eine Veränderungen.

Aber schon mit den wenigen Veränderungen die ich letzte Woche gemachte habe, fühle ich mich besser. Ich nutze mehr von der Zeit die ich hab, ich schaffe Sachen und ich nehme mir mehr Zeit für Dinge die ich einfach mal ausprobieren will.

Ich fühle mich gut! Besser als zuvor und das spiegelt sich auch in meiner Stimmung wieder. Es ist schon etwas mehr Zufriedenheit eingezogen, auch wenn der Weg noch lang ist.

Was für Veränderungen haben euer in letzter Zeit positiv beeinflusst?

Marie

Allgemein

#2 Monatsupdate

Hallo

Es ist mal wieder so die Zeit, wo einfach nichts wird. Ich bin heute bei Tag 9/10 Arbeitstagen und freue mich schon so auf das Wochenende so das ich endlich mal 4 Tage ausspannen kann.

Geplant ist das ich zu einer Freundin nach Nürnberg fahre und dort sehen wir dann weiter. Doch wie das immer so ist, wir haben noch viel zu tun bis dahin. Zu viel wenn wir mal ehrlich sind.

Ja denn ist ja auch wieder Camp Nano und eigentlich wollte ich bin Ende April endlich meine Neuseeland Story beenden, doch ich finde nicht wirklich rein. Ich habe ein Event fertig geschrieben aber schon beim nächsten Stop, auf unserer Reise, weiß ich nicht recht weiter. Ich hätte so viel Lust es zu überarbeiten, doch erst mal muss es fertig sein.

Dann haben wir ja auch noch Ostern was ja schon hinter der nächsten Ecke wartet. Das heiß ist muss noch ein paar Kleinigkeiten besorgen und verschicken.

Und gleich nach Ostern also das Wochenende drauf. Werde ich meinen ersten Couchsurfer aufnehmen. Das ist spannend. Ich selber haben schon bei einigen anderen Couchsurfern übernachtet, vor allem in den USA, wenn ich jetzt so drüber nachdenke, eigentlich nur in den USA. Ich wollte mal in Wien aber daraus wurde nichts, weil mein Auto nicht mehr wollte. Ja also das wird sicher lustig.

Damit ist dann aber der April auch schon fast vorbei und der erst wird wohl hauptsächlich mit arbeiten verbracht werden.

Also wieder ein wirklich voller Monat und wenn April vorbei ist, dann ist es nicht mehr lange bis zu meinem Urlaub!!!!! Island!!!!

Was steht bei euch im Apil so alles an? Und wer macht mit beim Camp Nano?

Marie

Allgemein, Reisen

Monatsupdate

Hallo

Zur Zeit läuft es einfach nicht. Aber wir machen einfach weiter.

Auch die Woche ging wieder vorbei wie im Flug. Viel Drama und viel Arbeit. Doch ist es ja schon fast jede Woche. Doch ich habe auch viel geschafft. Also heute einfach mal nur mal ein kurzes Update.

Monatsupdate!

Es war wider ein auf und ab. Das Beste ist wirklich wieder ein funktionstüchtiges Auto zu haben, das ist echt viel Wert, vor allem wenn man wie ich recht ländlich wohnt und ohne Auto nirgends hinkommt.

Der Februar stand ja auch im Zeichen des Lernens. Ich habe meinen Fotokurs begonnen und hab schon einiges gelernt, mein Spanisch Kurs ging zu Ende, aber meine Meinung dazu kennt ihr ja.

Dennoch lerne ich weiter mit Duolingo und muss sagen das ich jetzt schon mehr gelernt hab als in dem ganzen Kurs.

Ich habe mir eine Woche Auszeit genommen, von der Arbeit, um wieder gesund zu werden.

Reise technisch hat sie viel getan. Zusammen mit meiner Mutter und Nachbarin haben wir unseren Sommerurlaub gebucht, wir werden 5 Tage in St. Petersburg verbringen.

Und gestern habe ich es auch endlich geschafft meinen Flug nach Island zu buchen. Es gibt jetzt noch genug zu planen für Island und noch viel zu buchen. Ganz wichtig ist der Mietwagen, so das ich mir so viel wie möglich ansehen kann. Bei der Unterkunft bin ich mir noch nicht sicher, denn da bei meinem Flug jetzt doch Gepäck dabei ist nehme ich auf jeden Fall meine Schlafsack mit so das ich im Notfall auch im Auto schlafen kann.

Wenn ihr noch Vorschläge für Island habt, immer her damit!!!

Sonst habe ich noch eine Wochenende in Nürnberg klar gemacht, im April.

Es ist einfach das beste Gefühl, wenn man etwas hat auf das man sich freuen kann.

Das letzte was ich mir diesen Monat noch gegönnt habe, ist ein neues Tattoo. Das gab es erst gestern.

Was ich fast vergessen habe, wir waren bei Mario Barth in Passau, das war natürlich auch ein Highlight des Monats. Es war super lustig und einfach nur richtig gut. Der Mann ist einfach toll.

So das war mal das wichtigste was diesen Monat so los war.

Marie